Seite wählen
Diagnostik » Vitamine

Vitamine

Vitamine

 

  • Fettlösliche Vitamine A, D, E und K
  • Vitamin C im Blutplasma
  • Q10 und Ubichinole
  • Zweifachzelle, zur Vorreduktion (Vit K, Q10)
  • Wartungsfreier HyREF

Die Vitamine A, D, E und K gehören zu den fettlöslichen Vitaminen. Diese Vitamine sind an mehreren biochemischen Prozessen im Körper beteiligt. Auch das wasserlösliche Vitamin C ist an einer Reihe von enzymatischen und kollagenen Synthesereaktionen beteiligt. Die Analyse von Vitaminen beschränkt sich nicht nur auf Lebensmittel und Kosmetika, sondern auch auf Körperflüssigkeiten, um Krankheiten in einem frühen Stadium zu erkennen.

Vitamin C (Ascorbinsäure, AA) ist normalerweise sowohl in menschlichem als auch in tierischem Plasma und Gewebe vorhanden. Der tägliche Bedarf wird mit mindestens 70 mg angegeben, und der normale Blutspiegel liegt zwischen 28 und 85 μM. Beispielsweise spiegelt die Analyse von AA im Plasma geriatrischer Patienten die Qualität des Ernährungsstatus dieser Patienten wider. Die Analyse mit LCEC ist sehr einfach und in hohem Maße reproduzierbar, da Hydrochinon als interner Standard und DTT zur Stabilisierung des labilen AA verwendet werden.

Die ALEXYS-Vitaminanalysatoren wurden optimiert, um die Anforderungen an die beste Empfindlichkeit in der HPLC mit EC-Detektion zu erfüllen. Unabhängig von der Probenmatrix bietet das ALEXYS einen bequemen und zuverlässigen Weg zur Routineanalyse. Die Systemlösungen von Antec umfassen alle erforderlichen Teile und Chemikalien, die für die Durchführung Ihrer Analyse erforderlich sind.